11. Mai 2010

Mustertuch

Hallo Ihr Lieben!

Na, alle voll im Grannyfieber?



Ich bin voll infiziert...
und das schon seit mindestens einem halben Jahr.

Bei eliZZZa von nadelspiel gab es im letzten Dezember einen genialen Adventskalender:
jeden Tag ein neue Granny, dass nach Video gehäkelt werden konnte.
Es war für mich der schönste Kalender aller Zeiten *ggg*
und ich habe fleißig mitgemacht.

Die tollen Mustervorlagen von eliZZZa sind übrigens die aus unserer Sidebar.

Nun lagen die fertigen Grannys schon seit Monaten rum und warteten auf ihre Bestimmung...
Gestern nun habe ich es endlich geschafft sie zusammen zu nähen.
Entstanden ist eine Decke, die mir gleichzeitig als Mustertuch dient.



Damit ich genau weiß, welches Muster wie heißt,
habe ich das ganze mal aufgeschrieben.

Vielleicht kann es die eine oder andere von euch ja auch gebrauchen.


Mit Klick wird es groß


Ich wünsche jetzt viel Spaß beim Häkeln,
bei mir geht es jetzt weiter mit den Tauschgrannys.

Liebe Grüße




Edit: Garn Catania, 100 % Baumwolle

Probieren geht über Studieren

Getreu diesem Motto habe ich Daisy ausprobiert.
Allerdings bin ich mit Nadel 3 fünf Millimeter über der Vorgabe,
weswegen ich das Gänseblümchen noch einmal mit Nadel 2,5 teste.

Bei diesem Testgranny stimmen die Maße genau,
das kann also "in Produktion" gehen.

Oder?!