11. September 2011

Auf den (fast) letzten Drücker

Hallo Ihr Lieben,
endlich komme ich dazu, Euch zu zeigen, was aus meinen Grannys entstanden ist.




Mein neues Lieblings-Teilchen für den Morgenkaffee auf dem Balkon. Hoffentlich beschert uns der Wettergott einen schönen Altweibersommer damit ich es noch oft nutzen kann ;o)
Ich habe die Grannys noch mit einer Runde Stäbchen umhäkelt (und sie dabei direkt miteinander verbunden), damit die Größe zu meiner gekauften Nackenrolle passte. Die Seitenteile sind einfach "frei nach Nase" in der Runde gehäkelt und in der letzten Reihe direkt mit dem Rest verbunden.
Vielenvielen Dank an meine Mithäklerinnen, Eure Grannys sind wirklich wunderschön, und natürlich auch ein großes Dankeschön an Andrella und Sandra *Jill* für die Organisation.
Ich hoffe, ich kann bei der nächsten Runde wieder dabei sein, ich hätte da schon noch ein paar Ideen ;o)
Liebe Grüße,


josali

Kommentare:

Saraccino hat gesagt…

Das Kissen ist ja toll geworden! Und die Idee für ein rundes Kissen und die Enden der Rolle ist auch echt genial! :)

PRINCESSGREENEYE hat gesagt…

DAs ist ja auch eine tolle Idee und das Ergebnis ist wunderschön geworden - bestimmt wirst Du noch häufig GEgelenheit haben, mit dieser schönen Rolle zu kuscheln. Übrigens auch als Beifahrer im Auto sind solche Nackenrollen genial - herzliche Grüße
Jacqueline

Rein hat gesagt…

Die Nackenrolle ist sehr schön geworden!

Shushan hat gesagt…

Gefällt mir sehr gut, richtig fröhlich sieht sie aus, Deine Nackenrolle!

andrella hat gesagt…

Liebe Josali,
eine Nackenrolle ist ja auch eine tolle Idee!
Danke fürs zeigen und liebe Grüße, andrella

Sandra *Jill* hat gesagt…

Wow die sieht klasse aus, wunderbare Idee.

Lieben Gruß
Sandra