11. September 2011

Puuuh, nur noch hundertachtunddreißig!

Da ich eine Decke machen will, bin ich immer noch am Sammeln und will die Grannys eigentlich  erst später zusammenfügen. Damit ich euch jedoch etwas präsentieren kann, habe ich die schönen Teile meiner Gruppe zu zwei Streifen zusammen gehäkelt und mit einigen weißen Grannys ergänzt:

Zwölf von Einhundertfünfzig!

Die Decke soll aber nicht nur weiß werden. In ihre Mitte möchte ich viele bunte Stücke einarbeiten. Hier ein Teil meiner bisherigen Produktion, insgesamt brauche ich 150 Grannys!


Mein wichtigstes Utensil: das Handmaß!

Im letzter Zeit bin ich nur sporadisch zum Häkeln gekommen! Das wird sich aber bald ändern, spätestens, wenn es draußen kalt wird oder ich wieder bei den Großmütterchen mitmachen darf! 
Es ist übrigens das erste Mal, daß ich mich an so ein großes Projekt gewagt habe und ich habe vorher auch noch nie Grannys zusammengehäkelt!
Bei den Grannys, die ich nicht tausche, werde ich jetzt auch immer einen langen Faden an einer Ecke belassen, denn das vereinfacht das Zusammenfügen erheblich und man muß danach nur noch an einer Seite einen Faden vernähen!

Wie fügt ihr eigentlich eure Grannys zusammen? Seid ihr Häkler oder Näher? Ich habe gehäkelt, finde das Ergebnis aber nicht so richtig befriedigend und überlege, ob ich sie in Zukunft lieber zusammen nähen sollte!

(Ich hoffe, ich bin nicht zu spät, habe mich auf die deadline oben verlassen!?)

Kommentare:

Walli und Bruno hat gesagt…

Die Grannys sehen alle wunderschön aus. Die Farben gefallen mir sehr gut.

Liebe Grüße
Liane, Walli und Bruno

jule hat gesagt…

hi gesa, lustig das du fragst. mein kissen habe ich gerade zuerst genäht, dann wieder aufgetrennt und gehäkelt ;-). bei kissen habe ich am liebsten feste maschen von der außenseite, weil ich die rippen mag. bei einer decke muss man sehen - da wäre nähen vielleicht doch besser. meistens kommt mir aber die häkelverbindung stabiler vor. häkeln hat auch den vorteil, dass du weniger fäden vernähen musst. lg, jule

rosalie+gesine hat gesagt…

Ja jule,
das mit der festeren verbindung dachte ich auch! mich stören aber die rippen etwas, finde ich bei ner decke nicht so schön...
danke für deine antwort!
lg
gesa

andrella hat gesagt…

Die Decke wird bestimmt Traumschön! Ich nähe lieber zusammen weils eine ganz flache Naht gibt, aber häkeln sieht bestimmt auch schön aus!
Danke fürs zeigen und liebe Grüße, andrella

jule hat gesagt…

gesa, du kannst ja mal kettmaschen auf der rückseite probieren, vielleicht auch nur in jede zweite/dritte masche. wird sicherlich unauffälliger als feste maschen auf der vorderseite. nur so als idee... lg, jule

rosalie+gesine hat gesagt…

Vielen Dank andrella und jule für die Tips! Ich werde mal alles ausprobieren und freu mich schon auf die nächste Runde!
Viele liebe Grüße!
Gesa
:-)

wolleliese hat gesagt…

Hallo Gesa, deine Tauschgrannys zu sammeln und zu einer Decke zusammenzufügen find ich ne schöne Idee ... werd ich mir vormerken :-)) Ich nähe sie auch lieber zusammen statt zu häkeln, da mir eine flache Naht besser gefällt als eine Dicke. Aber es ist wie mit allem eine Geschmackssache :-)

Liebe Grüsse
Doreen de *wolleliese*

rosalie+gesine hat gesagt…

Hallo Doreen!
Dann werden wir uns ja vielleicht noch öfter hier treffen ;-)
Ich glaube, ich trenne die Reihen noch einmal auf und NÄHE sie zusammen! Für eine Decke ist es wahrscheinlich schöner, wenn sie nicht so dicke Rippen hat! Man lernt nie aus...
LG
Gesa