31. Dezember 2011

Die letzte Tüdelei des Jahres...

...ist nun fertig geworden. Eure Granny Squares habe ich mir aufgehoben für die Zeit "nach Weihnachten". Und in ein paar ruhigen Stunden entstand gestern abend mein Großmütterchen-Premieren-Kissen.


Falls ihr mehr sehen wollt - ein paar Bilder gibts auch noch auf meinem Blog. Ihr seid herzlich willkommen dort.
Ganz großes Dankeschön noch einmal an "meine" Großmütterchen der Gruppe Weiß 2, an Sandra*Jill* und Andrella für die tolle Organisation und an euch alle, denn dank euch haben wir hier immer wieder so schöne Dinge zu bestaunen. Groß(mütterchen)artig!

Bis zum nächsten Jahr und vielleicht - auf Wiederhäkeln? Ich würde mich freuen... :)

Weiss wie der Schnee



sind meine Grannys, die ich vom Grossmütterchen-Tausch bekommen habe. Eines ist schöner als das andere.

Einmal habe ich die Grannys als Bild aufgehängt,
einmal gab's ein Kissen auf dem Liegestuhl,
und nun?
Nun habe ich bei Andrella eine wunderschöne Decke gesehen, die sie daraus gemacht hat.

Das und andere Gedanken hat mich auf eine Idee gebracht. Ich ändere alle meine bisherigen Werke und füge alle zu einer Erinnerungsdecke zusammen. Dazu kommt dann auch ein 40x40 cm grosses Stück mit den Farben von Marvin's Decke. Für Selina habe ich eine Patchworkdecke genäht. Sie bekommt in meiner Decke ein Stück mit orange-grün-weiss. Für Olivier habe ich eine Decke mit Schafen und lila genäht. Auch hier habe ich also eine Farbenvorlage.

Und dann habe ich auch mal andere Farben ausprobiert. Ein Musterblätz. Aber das zeig' ich dann ein anderes Mal.

Dazwischen werde ich jeweils ein Monstergranny häkeln - ich will schliesslich mit der Decke auch mal fertig werden. Apropos fertig werden... jeden Monat zwei Blätz von 40x40 cm, immer am Ende des Monats, dann kann ich genau in einem Jahr hier eine Decke von 160 x 200 cm zeigen.

Ein wunderbarer Vorsatz!

Aber vor lauter Begeisterung über mein neues Projekt möchte ich im Detail und Links gerne meine erhaltenen Grannys zeigen.








Alle sind wunderschön gearbeitet und zum Teil versüsst ein Tee oder eine andere Süssigkeit das Zusammennähen. Danke schön, allen in der Gruppe 2.




Mit meinem Granny möchte ich allen hier auf dem Blog danke sagen. Danke für's häkeln, SandraJill und Andrella für die Organisation. Ich freue mich jeweils immer sehr, dass ich hier mitmachen darf.

Ein guter Rutsch und alles Liebe im neuen Jahr